IQ migranet logo

KomBI-Fortbildungen

KomBI Fortbildung

Wir freuen uns, wieder Fortbildungen für IQ-Beraterinnen und Berater anbieten zu dürfen.

Zertifizierte KomBI-Laufbahnberaterin

Zertifizierter KomBI-Laufbahnberater

(Zertifiziert von PerformPlus)

 

 

Unser Angebot an Sie

Lernen Sie von uns das (laut Stiftung Warentest) beste Verfahren zur beruflichen Neuorientierung und Karriereentwicklung.

In 4 Modulen an insgesamt 10 Tagen bringen wir Ihnen praxisnah alle Aspekte der KomBI-Laufbahnberatung bei. Diese beinhalten neben den Instrumenten auch die psychologischen Wirkprinzipien des Verfahrens sowie den Umgang bei den interkulturellen Herausforderungen.

KomBI ist ein Verfahren, dass eher als Coaching zu betrachten ist, als ein anforderungsorientiertes Kompetenzfeststellungsverfahren. Somit legen wir bei der Fortbildung auch großen Wert auf wertschätzende Haltung und ressourcenorientierte Weiterentwicklung. Die Ergebnisse der Kompetenzfeststellung sind durch die intensive Reflexion äußerst valide.

Die Wirksamkeit von KomBI wurde in einer Studie hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit der beruflichen Entwicklung wissenschaftlich belegt.

Die Fortbildung richtet sich an Beraterinnen und Berater im IQ-Netzwerk, die ihre bestehenden  Beratungskompetenzen mit einem der besten Kompetenzenzfeststellungsverfahren ergänzen möchten.

IQ-externe Berater*innen bitten wir uns persönlich zu kontaktieren, um Möglichkeiten der KomBI-Weiterbildung zu ermöglichen.

 

 

Praxisnah

Alle Inhalte werden von uns praxisnah vorgestellt und aktiv von Ihnen eingeübt. 

Im Verlauf der Fortbildung erstellen Sie somit auch Ihr eigenes Kompetenzprofil und somit somit Ihre persönliche KomBI-Laufbahnberatung. 

(Ganz leise und nur unter uns: Nicht selten haben sich Teilnehmer*innen während der Fortbildung für eine berufliche Veränderung entschieden.)

Um das Zertifikat zu erhalten, werden Sie zudem eine KomBI-Laufbahnberatung außerhalb der Fortbildung durchführen und dokumentieren.

In der Fortbildung lernen Sie, wie Sie KomBI in Ihre bestehenden Beratung eingliedern können. Wir helfen Ihnen auch, KomBI für Ihr Projekt anzupassen.

 

Für wen?

Die Fortbildung richtet sich sowohl an Beraterinnen und Berater im IQ-Netzwerk, die ihre bestehenden  Beratungskompetenzen mit einem der besten Kompetenzenzfeststellungsverfahren ergänzen möchten als auch an jene, die erst in den Beruf eingestiegen sind. Sie lernen von uns und den anderen Teilnehmer*innnen im Dialog.

Wir setzen jedoch voraus, dass Sie personen- und ressourcenorientiert arbeiten möchten. Das heißt, dass Ihnen Wertschätzung und  eine offene Haltung in Ihrer Arbeit Grundvoraussetzung ist. Bei KomBI entwickeln die zu Beratenden ihre Ergebnisse aus der eigenen Reflexion. Ganz im Sinne eines offenen Coaching-Ansatzes

IQ-externe Berater*innen bitten wir uns zu kontaktieren, um alternative Möglichkeiten einer KomBI-Fortbildung zu besprechen.

 

Termine und Orte

Modul 1

25.06.2018 Montag
26.06.2018 Dienstag
27.06.2018 Mittwoch

Modul 2

25.07.2018 Mittwoch
26.07.2018 Donnerstag

Modul 3

09.10.2018 Dienstag
10.10.2018 Mittwoch
11.10.2018 Donnerstag

Modul 4

07.11.2018 Mittwoch
08.11.2018 Donnerstag

Ort:
saaris / IHK Saarland

Franz-Josef-Röder-Straße 9, Saarbrücken

Kartenansicht: Hier

Anmelden

Modul 1

19.07.2018 Donnerstag
20.07.2018 Freitag
21.07.2018 Samstag

Modul 2

17.09.2018 Montag
18.09.2018 Dienstag

Modul 3

18.10.2018 Donnerstag
19.10.2018 Freitag
20.10.2018 Samstag

Modul 4

20.11.2018 Dienstag
21.11.2018 Mittwoch

Ort:
Tür an Tür, Augsburg

Wertachstraße 29, Augsburg

Kartenansicht: Hier

Anmelden

Modul 1

26.09.2018Mittwoch
27.09.2018Donnerstag

Modul 2

23.10.2018Dienstag
24.10.2018Mittwoch
25.10.2018Donnerstag

Modul 3

20.11.2018Dienstag
21.11.2018Mittwoch
22.11.2018Donnerstag

Modul 4

19.12.2018Mittwoch
20.12.2018Donnerstag

 Anmelden

Veranstaltungsorte:

Modul 1:
 

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e. V.

Walkerdamm 1
24103 Kiel

 

Modul 2 – 4:

ZBBS
Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten e.V.

Sophienblatt 64/64a 
24114 Kiel

Anmelden

Modul 1

28.09.2018Freitag
29.09.2018Samstag

Modul 2

18.10.2018Donnerstag
19.10.2018Freitag
20.10.2018Samstag

Modul 3

16.11.2018Freitag
17.11.2018Samstag
18.11.2018Sonntag

Modul 4

14.12.2018Freitag
15.12.2018Samstag

Seminarzeiten: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Otto Benecke Stiftung e.V.
Zentrale Erstanlaufstelle Anerkennung
Kaiser-Friedrich-Str. 90
10585 Berlin

 Anmelden

Ablauf

Die 10tägige Fortbildung wird in vier aufeinander aufbauende Module aufgeteilt (Der Ablauf kann jedoch organisatorisch bedingt abweichen)

Modul 1 (3 Tage)


Gesamtüberblick KomBI
Kompetenzen
Der KomBI-Beratungsansatz
Biografisches Arbeiten
Retraumatisierungen

Modul 2 (3 Tage)


Tätigkeiten/Fertigkeiten-Analyse
Kompetenzen formulieren Kompetenzen belegen


Modul 3 (2 Tage)


Ziele und nächste Schritte Werte
Sprachsensible Beratung Interkulturelle Aspekte Vorbereitung d. Praxisarbeit

Modul 4 (2 Tage)


Reflexion der Praxisarbeit Einbettung KomBI in eigene Beratung Supervision/Intervision


In allen Modulen werden die jeweiligen interkulturellen Aspekte betrachtet und reflektiert.

Sie erhalten

 
  • Das Buch KomBI-Laufbahnberatung von Hans G. Bauer (GAB München) und Claas Triebel (Performplus) 
  • Persönlicher KomBI-Ordner mit allen Instrumenten und Inhalten der Fortbildung

Die Fortbildung wird von zwei Trainer*innen durchgeführt und ist auf 16 Teilnehmer*innen begrenzt.

Um das Zertifikat zu erhalten, wird die Teilnahme an 9 der 10 Tage und die Dokumentation eines Praxisprojekts (5 Seiten) vorausgesetzt. Zudem gehen wir von einer aktiven Mitarbeit bei den Praxiselementen und den Selbstreflexionen aus.

Trainer*innen

Die Fortbildung wird stets von zwei Trainer*innen begleitet, die durch uns zertifiziert und ausgebildet sind.

Sie haben langjährige Erfahrung in

  • kompetenzorientierter Laufbahnberatung (KomBI oder Kompetenzenbilanz)
  • Gestaltung und Durchführung von Fortbildungen
  •  Arbeit in interkulturellen Kontexten

Träger

Die Organisation der Fortbildungen wird von Performplus durchgeführt.

Durchführende Träger der Fortbildung sind Performplus oder VIA Bayern e.V. in Kooperation mit den jeweiligen Landesverbänden.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular hier.

Performplus Logo

Finanzierung

Die Fortbildung wird komplett aus IQ-Fördergeldern finanziert und wird ausschließlich Beraterinnen und Beratern des IQ-Netzwerks angeboten.

Reise- und Verpflegungskosten sind darin jedoch nicht enthalten und müssen vom jeweiligen Landesnetzwerk bzw. Ihrem Arbeitgeber finanziert werden.

Bei einigen Fortbildungen wurden wir gebeten, Teile der Fortbildung auch am Wochenende durchzuführen, um die Arbeitgeber vom Arbeitsausfall zu entlasten. Sehen sie bitte bei den Terminen nach.

 

Das Förderprogramm „Integration durch Arbeit (IQ)“ wird gefördert durch: